Einfach vorbeikommen und ausprobieren

                 

Judo = wörtlich übersetzt: "sanfter Weg"
ist eine japanische Kampfkunst deren Philosophie
"Siegen durch Nachgeben" ist.

Der Begründer ist Professor Dr. Jigoro Kano.

Judo ist nicht ausschließlich ein Weg der Leibesertüchtigung,
sondern darüber hinaus eine Philosophie zur Persönlichkeitsentwicklung.

Zwei philosophische Grundprinzipien liegen dem Judo
im Wesentlichen zugrunde:

1. Das gegenseitige Helfen und Verstehen zum beiderseitigem
Fortschritt und Wohlergehen (jita -kyoei)

2. Der bestmögliche Einsatz von Körper und Geist (sei-ryoku-zenyo).

-Ein Judo-Meister hört niemals auf Judo zu praktizieren,
auch wenn er nicht im "Dojo" ist.-